75. Jahrestag des Grenzübertritts am 20. Juni 2015


Am 20. Juni 2015 sind des 75 Jahre her, dass die 2. Polnische Schützendivision den Doubs und damit die Schweizer Grenze in der Umgebung von Goumois überschreiten durfte, um in der Schweiz gemäss Den Haager Abkommen interniert zu werden. Damit konnten die ungefähr 12‘000 Soldaten der nahezu sicheren deutschen Kriegsgefangenschaft entgehen.

Wir, Nachkommen dieser Polnischen Internierten, haben diesen Jahrestag mit einem grossen Festakt gedacht. Es nahmen ungefähr 220 Personen, teil. Darunter drei ehemalige Internierte, die den Weg über die Brücke noch einmal gingen und auf der Schweizer Seite von Bundesrat Ueli Maurer empfangen wurden.



Die Presse zum Gedenkanlass:

Tagesschau SFR 20.6.2015
Le Temps 20.6.2015
Berner Zeitung 20.6.2015
Der Bote 21.6.2015
Blick 21.6.2015
Swissinfo en français 20.6.2015

Gedenkschrift - Plaquette Goumois 2015.pdf